Assistenzprofessur für Kunstgeschichte der Neuzeit

An der Universität Zürich ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Assistenzprofessur für Kunstgeschichte der Neuzeit

zu besetzen.

Die Anstellung ist auf drei Jahre befristet mit einer einmaligen Verlängerungsmöglichkeit um weitere drei Jahre.

Aufgaben
Der Schwerpunkt der Professur liegt im Bereich der Geschichte der europäischen Kunst und / oder Architektur vom 15. bis zum 18. Jahrhundert.

Profil
Vorausgesetzt werden eine zum Zeitpunkt der Bewerbung abgeschlossene Promotion sowie weitere exzellente wissenschaftliche Leistungen im relevanten Gebiet. Erfahrungen in der Lehre sind erwünscht.

Die Universität Zürich strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

Bewerbung
Bewerbungen sind online einzureichen bis zum 3. September 2017. Informationen zur Bewerbung sind erhältlich unter www.phil.uzh.ch/jobs.html.

Stellenantritt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

AttachmentSize
Details siehe im Originalinserat266.28 KB
Employer: 
Universität Zürich
Application deadline: 
3. September 2017
Contact: 
Auskunft erteilt die Institutsvorsteherin, Frau Prof. Dr. Carola Jäggi (carola.jaeggi@uzh.ch).