Vortrag

Verfolgung und Flucht: damals gleich wie heute?

13.02.2019 - 20:00
Wattwil

Vortrag von Dr. phil. Gregor G. Spuhler, ETH Zürich

Kulturforum Sonntagsgesellschaft Wattwil

Sur les traces des évêques de Lausanne : les testaments (XIVe-XVe s.)

06.02.2019 - 18:00 bis 19:30
Lausanne

Conférence de Kérim Berclaz, Assistant diplômé en Histoire médiévale de l'Université de Lausanne

Université de Lausanne

Le philosophe et la marquise

05.02.2019 - 18:30 bis 20:30
Genève

Rose Marie Fuchs-Nicolas et Louis Martinet

Lecture de la correspondance entre Voltaire et Madame du Deffand organisée par la Bibliothèque de Genève

Bibliothèque de Genève

Un neuchâtelois dans le Caucase du XIXe siècle

29.01.2019 - 20:15 bis 23:15
Neuchâtel

Conférence de Valentine Giesser, conservatrice de la Maison du Blé et du Pain d’Echallens

Cette conférence est organisée par l’Université Populaire Neuchâteloise.

Das grosse Sterben am Ende des Grossen Kriegs: Die Spanische Grippe von 1918/19 und die politischen Folgen

29.01.2019 - 18:15
Bern

Vortrag von Prof. Dr. Patrick Kury

Die «Spanische Grippe», die vor 100 Jahren ins letzte Kriegsjahr fiel, forderte mehr Menschenleben als der Erste und Zweite Weltkrieg zusammen. Auch in der vom Krieg verschonten Schweiz stellt die Pandemie die grösste demographische Katastrophe der Moderne dar. Trotz dieser enormen Bedeutung fristet die Grippe in der Historiographie noch immer ein Randdasein. Der Vortrag bietet einen kurzen Überblick und fragt nach dem Missverhältnis von Opferzahlen und historiographischer Bedeutung.

Historischer Verein des Kantons Bern

Aufstieg und Fall von Europa

05.03.2019 - 13:20 bis 15:20
Zürich

Vortrag von Sir Richard J. Evans im Rahmen der Dienstags-Reihe

Das 19. Jahrhundert gilt als die Zeit, in der Europa zur Weltmacht aufstieg. Im 20. Jahrhundert folgte mit dem Ersten und Zweiten Weltkrieg der tiefe Fall. Wie war das möglich? Und was für Lehren können wir daraus für die Gegenwart ziehen? Ein Gespräch mit dem weltberühmten britischen Historiker Richard J. Evans, der beide Jahrhunderte in Monumentalwerken behandelt hat.

Moderation: Peer Teuwsen, Redaktionsleiter «NZZ Geschichte».

swissinfo.ch, NZZ Geschichte und Tages-Anzeiger

Hitlers Aufstieg und die Aktualität der 1930er Jahre

08.05.2019 - 18:30 bis 19:30
Zürich

Schweizerisches Institut für Auslandforschung

Mauern gegen Migration! Kaiser Valentinian I. und der spätrömische Hochrhein-Limes

29.04.2019 - 18:15 bis 20:00
Zürich

Vortrag von Prof. Dr. Beat Näf, Historisches Seminar, Universität Zürich im Rahmen der Ringvorlseung «Migration, Kulturkontakt und Kulturkonflikt im Spiegel der Antike»

Kommission UZH Interdisziplinär

Bischöfe und Barbaren. Formen des Umgangs mit Fremdheit im Antiken Christentum

01.04.2019 - 18:15 bis 20:00
Zürich

Vortrag von Prof. Dr. Silke-Petra Bergjan, Theologisches Seminar, Universität Zürich im Rahmen der Ringvorlseung «Migration, Kulturkontakt und Kulturkonflikt im Spiegel der Antike»

Kommission UZH Interdisziplinär

Seiten

Vortrag abonnieren