Vortrag

Dodis global – Zur Vernetzung der Grundlagenforschung in den internationalen Beziehungen

24.06.2019 - 12:15 bis 13:00
Bern

Vortrag von Dr. Sacha Zala,
Geschäftsführer Diplomatische Dokumente, Gewinnder des Bündner Kulturpreises 2019

Science at Noon

Die Verschweizerung des Thurgaus

09.05.2019 - 18:00 bis 19:00
Frauenfeld

Abendvortrag mit Peter Niederhäuser, Historiker
Der Thurgau wird 1460 von den Eidgenossen erobert – ein einschneidendes Ereignis. Drei Jahrhunderte lang regieren die Schweizer Landvögte auf Schloss Frauenfeld. Warum beschimpfte man diese als Langfinger und weshalb wurde der Thurgau überhaupt Untertanengebiet?

Historisches Museum Thurgau

Die SAFFA 1928 und ihre Bedeutung für die Frauen in der Schweiz

09.05.2019 - 19:00
Wart
Veranstaltungsart: 

Vortrag von Sonja Scherer, Präsidentin der Bürgschaftsgenossenschaft SAFFA

Veranstalter: 
Kunstmuseum Thurgau

Die Überschwemmungen von 1868 – Ein Hochwasser prägt die Schweiz

11.06.2019 - 12:30
Bern

Vortrag von Prof. Dr. STEFAN BRÖNNIMANN, Geografisches Institut, Universität Bern und Dr. STEPHANIE SUMMERMATTER, Historisches Lexikon der Schweiz

Bibliothek Münstergasse

Presence & Absence – Cape Colonial Photography and the Aesthetics of Historical Return and Disappearance

14.05.2019 - 16:00 bis 18:00
Basel

Guest Lecture: Dr. Lorena Rizzo (University of Basel)

This talk looks at a collection of late 19th and early 20th century Cape colonial prison photographs produced in the context of attempts to reform and professionalise the colony’s penal system. As an archival collection, the photographs can be read as both the result of colonial criminal identification practices and as examples of colonial regimes of knowledge production through which bodies were marked and classified along the lines of race, gender, ethnicity and nationality.

University of Basel

Restitution - Was heisst das?

14.05.2019 - 16:15 bis 18:00
Basel

Inputpräsentation mit anschliessendem Stammtisch

Ethnologisches Seminar

Recapturing childhoods: the lives of children rescued from the slave trade (1807-1890)

08.05.2019 - 17:15 bis 19:15
Genève

Dans le cadre de la série du séminaire "Sud" organisée par les professeurs Aline Helg et Alexander Keese, vous êtes cordialement invités à la conférence que donnera Mme Christine WHYTE (University of Glasgow)

Aline Helg et Alexander Keese

Terre souveraine, terres cadastrées : une autre conception de la limite

30.04.2019 - 18:55
Genève

Danouta Liberski (CNRS)
Organisée par l'Unité d'Histoire et anthropologie des religions

Université de Genève, Unité d'histoire et anthropologie des religions

“It Worked! So why not say so?” - The League’s intervention in Austria: 1922-1926

30.04.2019 - 18:30 bis 20:30
Genève

Nathan Marcus (IUniversité de Jerusalem)

Dans le cadre du Geneva Seminar

Université de Genève, Département d'histoire générale

Regards d’historien et d’archéologue sur Alexandrie

15.05.2019 - 18:30
Genève

L’Association culturelle égypto-suisse organise, en collaboration avec l’Unité d’égyptologie de la Faculté des lettres, deux conférences exceptionnelles au Musée d’art et d’histoire, le mercredi 15 mai.

L’Association culturelle égypto-suisse en collaboration avec l’Unité d’égyptologie de la Faculté des lettres

Seiten

Vortrag abonnieren