Ausstellung

1918: Spanische Grippe in Obwalden

16.08.2018 bis 28.11.2018
Sarnen

Historisches Museum Obwalden

Aufbruch! Love, Peace und Frauenstimmrecht

28.09.2018 bis 17.03.2019
Baden

Historisches Museum Baden

Imagine 68. Das Spektakel der Revolution

14.08.2018 bis 20.01.2019
Zürich

Landesmuseum Zürich

FLUCHT

05.10.2018 bis 10.03.2019
Luzern

«FLUCHT» ist ein Projekt der Eidgenössischen Migrationskommission EKM, des Staatssekretariats für Migration SEM, des Flüchtlingshochkommissariats der Vereinten Nationen UNHCR und der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA.

Von Zeit zu Zeit

09.09.2018 bis 27.01.2019
Biel

Was ist Zeit und was macht sie mit uns? Generationen von Natur- und Geisteswissenschaftlern haben sich mit der Zeit beschäftigt und eine unüberschaubare Anzahl an Büchern sind zu diesem für die Gesellschaft zentralen Thema erschienen. Seit der Antike nähert sich die Wissenschaft dem Phänomen entweder physikalisch, philosophisch, metaphorisch oder soziologisch an.

Die Ausstellung ist eine Kollaboration mit dem Photoforum Pasquart und dem Kunsthaus Pasquart.

Walter Mittelholzer 1894-1937. Pilot | Fotograf | Unternehmer

20.07.2018 - 11:10 bis 07.11.2018 - 12:10
Zürich

Landesmuseum Zürich n Zusammenarbeit mit dem Bildarchiv der ETH-Bibliothek

Wasser - Lebensader des Klosters

03.08.2018 - 11:00 bis 15.12.2019 - 18:00
Warth
Veranstaltungsart: 

Die Ausstellung stellt die enorme Wichtigkeit des Wassers für das ehemalige Kartäuserklöster in Ittingen anschaulich dar.
Ein Kloster ist eine Lebensgemeinschaft, die nicht nur aus den Mönchen besteht, sondern auch aus Laienbrüdern und Angestellten. Für die Versorgung aller ist das Wasser unabdingbar, und auch die im Kloster lebenden Nutztiere benötigen Frischwasser. Mit einem Kanalsystem wird Nutz- und Dachwasser abgeführt und die durch das abfallende Gelände entstehende Wasserkraft wird für die Mühlen genutzt.

Veranstalter: 
Ittinger Museum

Gesundheit! 7000 Jahre Heilkunst im Kanton Luzern

06.05.2018 - 10:00 bis 31.10.2018 - 17:00
Gelfingen
Veranstaltungsart: 

Eine Ausstellung der Kantonsarchäologie Luzern ergänzt mit Mitmachangeboten.
Zahnschmerzen, Knochenbrüche, Entzündungen - das Leben unserer Vorfahren war entbehrungsreich, die Lebenserwartung tiefer als heute. Aber gegen manches Leid war ein Kraut gewachsen. Dank genauer Beobachtung und mündlich überlieferter Erfahrung kannten die Menschen die heilende Wirkung von Pflanzen genau.

Die Ausstellung der Kantonsarchäologie Luzern zeigt auf, wie Heilpflanzen auf Ausgrabungen nachgewiesen werden können, und verfolgt deren Nutzung von der Jungsteinzeit bis in die Neuzeit.

Veranstalter: 
Vereinigung Pro Heidegg

Galerie Sammlungen

11.07.2018 bis 02.09.2018
Zürich
Veranstaltungsart: 

«Galerie Sammlungen» gewährt einen repräsentativen Überblick über die eigenen Sammlungsbestände. In Form von 18 Schausammlungen sind kunsthandwerkliche Erzeugnisse höchster Qualität zu sehen. Mit rund 850'000 Objekten verfügt das Schweizerische Nationalmuseum über die grösste Sammlung zur Kulturgeschichte und zum Schweizer Kunsthandwerk.

Veranstalter: 
Landesmuseum Zürich

Seiten

Ausstellung abonnieren