Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Newsletter 07/14

Aktuell / Actualités
Save the date
Colloque infoclio.ch 2014: Protection des données et sciences historiques, Hotel Bern, 28. novembre 2014
Tagung infoclio.ch 2014: Datenschutz und Geschichtswissenschaften, Hotel Bern, 28. November 2014

Reports Digital Humanities Conference 2014 Lausanne
La documentation du colloque, qui comprend les enregistrements audio et vidéo des présentations, est désormais disponible sur cette page.

Reports Digital Humanities Conference 2014 Lausanne
Auf dieser Dokumentations-Seite finden Sie Audio- und Video-Aufnahmen der Vorträge und Podiumsdiskussionen.

Blogbeitrag: Digital Humanities Conference 2014 – Begegnungen, Gespräche und Geschichten"
Der Blogbeitrag schaut zurück auf die Digital Humanities Conference 2014 in Lausanne und gibt eine Übersicht über die Interviews, welche das Team von infoclio.ch an der Konferenz geführt hat.

retro.seals.ch: Neue digitalisierte Zeitschriften
Auf der Plattform retro.seals sind weitere digitalisierte Zeitschriften im Volltext zugänglich.

DARIAH survey on digital practices in the arts and humanities
The European network of Digital Research Infrastructures for the Arts and Humanities (DARIAH-EU) is conducting a survey to find out how researchers across Europe use digital resources, methods and tools,and what they need from digital infrastructures. Your participation to this survey will help us serve better the needs of arts and humanities researchers through the future services and activities of DARIAH-EU and its affiliated national initiatives.

L'exposition nationale suisse de Lausanne de 1964
Du 30 avril au 25 octobre 1964 avait lieu à Lausanne Expo64, la première exposition nationale suisse de l'après-guerre.
Dans le cadre des commémoration du cinquantenaire de cet évènement, plusieurs sites proposent de découvrir les traces de cette exposition.

Vient de paraître: L'Institut suisse de Rome. Entre culture, politique et diplomatie
Les éditions Alphil viennent de publier une monographie consacrée à l'Institut suisse de Rome. La rédaction d'infoclio.ch est à la recherche d'un auteur pour rédiger le compte rendu de cet ouvrage. Interessé(e) ?

Historische Zeitschriften des Bodenseeraums online verfügbar
32 wissenschaftliche Bibliotheken der Bodenseeregion haben in einem vom Regionalprogramm der Europäischen Union geförderten Projekt ca. 350’000 Seiten regionaler Kernzeitschriften digitalisiert.

Zürcher Erklärung zur digitalen Kunstgeschichte 2014
Das Schweizerische Institut für Kunstwissenschaft (SIK-ISEA) hat am 26. und 27. Juni 2014 gemeinsam mit dem Kunsthistorischen Institut der Universität Zürich und dem Institut gta der ETH Zürich eine internationale Tagung zum Thema Digitale Kunstgeschichte: Herausforderungen und Perspektiven einberufen.

Neues e-Dossier: 60 Jahre Genfer Indochinakonferenz
Vor 60 Jahren, am 21. Juli 1954, wurde nach mehrwöchigen Verhandlungen in Genf ein Waffenstillstandsabkommen im Indochina-Konflikt unterzeichnet. Die Forschungsgruppe Diplomatische Dokumente der Schweiz hat aus diesem Anlass ein e-Dossier mit verschiedenen historischen Dokumenten aus der Online-Datenbank Dodis zusammengestellt.

Création de Humanistica, association francophone des Digital Humanities
L'association s'est dotée de statuts qui lui assurent une représentation internationale (au moins un membre du comité par pays représenté) et un fonctionnement par groupes de travail. Un comité de coordination de douze membres a également été élu.

Neues Portal für Schweizer Oral History
Das Portal zielt auf eine umfassende Sammlung und Darstellung aller Schweizer Oral-History-Projekte ab und sorgt für Knowhowtransfer, Vernetzung und Information.

Neue Rezension: Wissenschaftssprache digital
Valentin Groebner: Wissenschaftssprache digital wurde rezensiert von Anton Tantner, Institut für Geschichte, Universität Wien.

Tagungsbericht: Lobbying – Die Vorräume der Macht / Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte (SGWSG)
Guido Koller (Schweizerisches Bundesarchiv) hat einen Tagungsbericht verfasst, der online und im PDF-Format zur Verfügung steht.

Veranstaltungen / Evénements
Cultural Heritage in the Digital Era
Quoi: Colloque
Date: 13.-14.08.2014
Lieu: Genève

Digital Transformation and the Changing Role of News Media in the 21st Century
Quoi: Colloque
Date: 13.-14.08.2014
Lieu: Genève

«Hör nicht auf zu singen»: Zeuginnen der Schweizer Reformation
Was: Tagung
Datum: 20.-22.08.2014
Ort: Zürich

Der Erste Weltkrieg in der Region Basel
Was: Vortrag
Datum: 27.08.2014
Lieu: Basel

Krieg und Gewalt im 19. und 20. Jahrhundert
Was: Graduiertenschule
Datum: 26.-28.8.2014
Ort: Zürich

Weitere Veranstaltungen / autres événements: http://www.infoclio.ch/de/events

Call for papers / Appel à communication
CfP: Masse, Märkte und Macht in der Geschichte des Sports
Datum: 25.08.2014

CfA: Konzil und Konziliarismus. Konzeptionen, Inszenierungen, Wahrnehmungen
Datum: 01.09.2014

CfP: Entre nature et culture, le paysage : sources d'archives et projets de mise en valeur
Date: 01.09.2014

CfP: Manfredo Tafuri & the Crisis of Architectural History
Datu: 14.09.2014

CfP: Transfer von geistes- und sozialwissenschaftlichen Forschungsresultaten in die medizinische Praxis
Datum: 15.09.2014

CfP: Spektakel "Landschaft" - Die Schweiz im Spiegel des Tourismus (1750-2015)
Datum: 15.09.2014

Stellenangebot / Offres d'emploi
Leiterin / Leiter der Abteilung Bauforschung u. Mittelalterarchäologie
Arbeitgeber: Amt für Denkmalpflege und Archäologie der Direktion des Innern des Kantons Zug
Bewerbungsfrist: 08.08.2014

Leiter / in Sammlungen
Arbeitgeber: Bernisches Historisches Museum
Bewerbungsfrist: 15.08.2014

Gemeindearchivar/in
Arbeitgeber: Staatsarchiv des Kantons Zürich
Bewerbungsfrist: 16.08.2014

Première Assistante ou Premier Assistant en Histoire des sciences et des religions
Employeur: Université de Lausanne
Délai de candidature: 15.08.2014

Assistenzprofessur für Medialität – Historische Perspektiven
Arbeitgeber: Universität Zürich
Bewerbungsfrist: 22.08.2014

Professeur-e en histoire économique
Employeur: Université de Genève
Délai de candidature: 31.08.2014

Professeur-e ordinaire ou associé-e ou assistant-e en études mésopotamiennes
Employeur: Université de Genève
Délai de candidature: 31.08.2014

Fachreferentin / Fachreferenten
Arbeitgeber: Schweizerisches Nationalmuseums
Bewerbungsfrist: 25.06.2014

Weitere Stellenangebote / autres d'offres d'emploi: http://www.infoclio.ch/de/node/20675

Multimedia
Podcast infoclio.ch épisode 06: Entretien avec Claire Clivaz

Tagungsberichte / Comptes rendus
Humanités digitales : entre enjeux démocratiques, accès aux ressources, représentations et approche critique.
Auteur: Anthony Chenevard