Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Internationales Arbeiterbüro - Historisches Archiv

Steckbrief
Geschichte: 

Die Internationale Arbeiterorganisation (IAO) wurde 1919 gegründet und ist eine Fachagentur der Vereinten Nationen. Sie agiert international mit dem Ziel, die soziale Gerechtigkeit zu fördern und vor allem die Menschen- und Arbeitsrechte zu schützen. Das Internationale Arbeiterbüro (IAB) verfügt als ständiges Sekretariat der Organisation über eine Dokumentationsstelle. (Informationen zur Geschichte der IAO)

Publikationen: 

Die IAB stellt verschiedene Publikationen online zur Verfügung.

Inventar / Tätigkeitsbereich: 

Das Archiv umfasst folgende Bestände:

  • Vorkriegs- und Kriegsakten (1919-1947)
  • Nachkriegsakten (1948-1978)
  • Aufzeichungen des internationalen Arbeiterbüros (Basel, 1890-1919)
  • fotografische und audiovisuelle Sammlungen
  • Spezialsammlungen


Die Spezialsammlungen umfassen die Nachlässe der IAB-Generaldirektoren und Direktoren, darunter auch Privatpapiere.

Das IAO führt im Weiteren eine Bibliothek mit einem Online-Katalog. Ebenfalls online vorhanden sind ein Zeitstrahl zu wichtigen Daten der Geschichte der Menschen- und Arbeiterrechte sowie ein Link zu Schlüsseldokumenten für Forschungszwecke.

Postadresse
4, route des Morillons
1211
Genève
Switzerland
Kontakt
Statistiken
letzte Überprüfung: 
21.08.2017
Klassifikation