Gehören die Holocaust Studies zu den Jüdischen Studien? Anmerkungen zur Universalisierung, Aneignung und Trivialisierung eines Genozids

05.12.2018 - 18:30 Add to calendar

Vortrag von Prof. Dr. Alfred Bodenheimer:
"Gehören die Holocaust Studies zu den Jüdischen Studien? Anmerkungen zur Universalisierung, Aneignung und Trivialisierung eines Genozids"

(Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Jüdische Studien im universitären Fächerkanon – eine Verortung" zum 20-jährigen Jubiläum des Zentrums für Jüdische Studien)

Organisiert von: 
Zentrum für Jüdische Studien
Kontakt
Veranstaltungsort
Kollegienhaus, Hörsaal 114
Petersplatz 1
4051
Basel
Basel Stadt
Sprachen der Veranstaltung: 
Deutsch
Zusätzliche Informationen
Kosten
Kosten Veranstaltung: 
0.00 CHF
Anmeldung