Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

"Furchtbare Bilder der verwüsteten Stadt" - Die Bombardierung vom 1. April 1944

5. Juni 2019 - 18:30 Add to calendar
Vortrag

Vortrag von Dr. Matthias Wipf, Historiker/Publizist, Schaffhausen

Dr. Matthias Wipf wird uns die Bedrohungssituation der Schweiz - und insbesondere des Grenzkantons Schaffhausen - während des Zweiten Weltkrieges näher bringen. Der Hauptfokus liegt dabei auf der Bombardierung vom 1. April 1944.

Der Referent ist Autor verschiedener Bücher zum Thema, wie z.B. «Bedrohte Grenzregion», «Als der Krieg zu Ende war» oder «Die Bombardierung von Schaffhausen».

Organisiert von: 
Museum zu Allerheiligen

Veranstaltungsort

Museum zu Allerheiligen
Klosterstrasse 16
8200
Schaffhausen

Zusätzliche Informationen

Kosten

0.00 CHF