Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Alliance Sud - Dokumentationszentrum

Steckbrief
Geschichte: 

Alliance Sud ist die gemeinsame entwicklungspolitische Organisation der sechs Schweizer Hilfswerke Swissaid, Fastenopfer, Brot für alle, Helvetas, Caritas und Heks.

Publikationen: 

Alliance Sud gibt die Zeitschrift global+ und die Reihe E-Dossiers.

Organisation: 

Das Dokumentationszentrum beinhaltet eine Bibliothek, eine Zeitschriften- und Zeitungssammlung und ein Pressearchiv.

Forschung: 

Entwicklungspolitik, Handel / WTO, Finanzmärkte, Steuerflucht, Entschuldung, Nachhaltige Entwicklung, Wasser, Krieg und Frieden, Globalisierung.

Inventar / Tätigkeitsbereich: 

Die Alliance Sud betreibt in Bern und Lausanne öffentlich zugängliche Dokumentationszentren. Sie richten sich an alle, die sich mit Nord–Süd-Fragen und Entwicklungsländern befassen.

Der Schwerpunkt liegt auf Informationen zu allen entwicklungspolitisch relevanten Themen, zur gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Lage der Länder Afrikas, Asiens, Lateinamerikas und Osteuropas sowie zur Zusammenarbeit der Schweiz mit den Ländern des Südens und Ostens und mit internationalen Organisationen.

Allicance Sud stellt zahlreiche elektronische Ressourcen online zur Verfügung, die über einen Katalog recherchiert werden können.

Postadresse
Monbijoustrasse 31
3001
Bern
Switzerland
Kontakt
Telefon: 
+41 31 390 93 30
Zusätzlicher Kontakt: 
Centre de documentation à Lausanne: Alliance Sud Lausanne 1, Av. de Cour 1007 Lausanne Tél. +41 21 612 00 86 doc@alliancesud.ch
Statistiken
letzte Überprüfung: 
31.07.2017
Klassifikation